News releases

09.05.2022

Bund-Länder-Exzellenzwettbewerb ‚Innovative Hochschule‘: Hochschule Rhein-Waal mit innovativem Transformationskonzept erfolgreich

Wissenschaftliche Erkenntnisse in die Wirtschaft und die Öffentlichkeit zu tragen, ist das erklärte Ziel des Projektes Transformation der Region Niederrhein – TransRegINT. Es adressiert die globalen Herausforderungen, die nur mit großen gemeinschaftlichen Anstrengungen zu bewältigen sind. Anliegen ist es, als regionale Hochschule zu Entwicklungen beizutragen, die auch globale Lösungen unterstützen. Die jetzige Zusage im Rahmen des Bund-Länder-Exzellenzwettbewerbs ‚Innovative Hochschule‘ für das TransRegINT-Projekt ermöglicht der Hochschule den Ausbau des Wissenstransfers in die und mit der Region. Weiterlesen

03.05.2022

Online application portal now open for winter semester 2022/2023

Rhine-Waal University’s online application portal is now open and accepting applications for enrolment in winter semester 2022/2023. Prospective students can submit their applications for our master’s and bachelor’s degree programmes until 15 July 2022. The application deadline applies to all applicants regardless of country of origin who intend to commence their studies in the winter semester, the lecture period begins officially in September 2022. More

14.04.2022

Measures undertaken by HSRW with regard to the war in Ukraine

The war in Ukraine affects Rhine-Waal University of Applied Sciences (HSRW) and its members in many ways, as the university is very international: In addition to counselling services for refugees from Ukraine, the university is also opening its lectures for guest auditors in the summer semester of 2022. Read more

09.05.2022

„Wir sind Krisen nicht bedingungslos ausgeliefert“: Nachbericht zu ‚Studium Generale aktuell‘ am 26. April 2022

Krisen gab es schon immer. Doch aktuell haben viele Menschen das ohnmächtige Gefühl, dass Corona-Pandemie, Klimakrise und Ukraine-Krieg sie mehr denn je beherrschen. Dass Menschen auf sie hereinbrechende Krisen aber nicht bedingungslos ausgeliefert sein müssen, zeigte ein Vortragsabend am 26. April 2022 an der Fakultät Kommunikation und Umwelt in Kamp-Lintfort. Weiterlesen

06.05.2022

‚Studierende treffen Wirtschaft‘ am 11. Mai ab 14 Uhr auf dem Campus Kleve

Die Veranstaltung des Fördervereins der Hochschule Rhein-Waal – Campus Cleve e.V. war ebenso beliebt wie etabliert: Bereits sechs Mal nutzten Unternehmen der Region das Format „Studierende treffen Wirtschaft“, um sich wechselseitig im Hörsaalgebäude auszutauschen. Weiterlesen

13.04.2022

Internationalisation done differently – students wrap up online semester abroad

Last winter semester saw Rhine-Waal University’s first ever online semester abroad. Destinations were various partner universities throughout Europe. Read more

07.04.2022

Senat der Hochschule: Neue Vorsitzende gewählt

In der konstituierenden Sitzung des Senates der Hochschule Rhein-Waal wurde Prof. Dr. habil. Gregor van der Beek zum neuen Vorsitzenden gewählt. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wählten die anwesenden Senatsmitglieder Mia Parker, Studentin im 4. Semester. Weiterlesen

04.04.2022

A taste of studying: University offers live insights during the Easter holidays

Deciding on the right degree programme is not always easy and is associated with many questions: Which degree programme is right for me? And do I even enjoy it? In order to find out, Rhine-Waal University of Applied Sciences offers school pupils interested in studying a taste of studying during the Easter holidays. Read more

25.03.2022

“I don’t need any liberation!”: A look back at the Special Theme Day “Ukraine” in Kleve and Kamp-Lintfort on 23 March 2022

Many people wanted to see a special theme day focused on the war in Ukraine hosted at HSRW. Thus, two events were quickly organised and held this past Wednesday for both Kamp-Lintfort and Kleve, hosted by the Faculties of Communication and Environment and Society and Economics. Read more

04.03.2022

Antrittsbesuch: Staatssekretär Dr. Dirk Günnewig an der Hochschule Rhein-Waal

Der neue Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft, Dr. Dirk Günnewig, war am 24. Februar 2022 zu Gast an der Hochschule Rhein-Waal. Empfangen wurde er vom Hochschulpräsidenten Dr. Oliver Locker-Grütjen. Weiterlesen

Pagina's