07/05/2019

MINT Girls‘ Summer School an der Hochschule Rhein-Waal

Die Sommerferien stehen vor der Tür und mit ihnen wieder die MINT Girls’ Summer School für Schülerinnen ab 16 Jahren. Organisiert von Carla Dias, Ingenieurstudentin an der Fakultät für Technologie und Bionik, soll das fünftägige Erlebniscamp mehr Frauen für naturwissenschaftliche Themen und Studiengänge begeistern.

Professorinnen und Professoren sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben nicht nur Einblicke in die MINT-Themenfelder und die späteren Berufsmöglichkeiten, sondern beweisen auch, dass MINT-Fächer längst nicht trocken und langweilig sind. Angeboten werden speziell auf die Schülerinnen zugeschnittene Seminare zu den Themen Robotik, 3D-Druck, Mathematik, Elektronik, Bionik sowie Thermodynamik. Ergänzt wird die Summer School durch ein Sportprogramm und gemeinsame Mensabesuche. Studentinnen der Fakultät, die als Tutorinnen die Schülerinnen begleiten, berichten aus ihrem Studentinnenleben und stehen als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.

Die MINT Summer School findet vom 19. bis 23. August 2019, jeweils von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr, auf dem Campus Kleve der Hochschule Rhein-Waal, an der Fakultät Technologie und Bionik statt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldungen können bis zum 1. August 2019 an marketing-tub@hochschule-rhein-waal.de gerichtet werden. Das Programm ist ab Anfang August 2019 erhältlich.

 

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung:

Mit finanzieller Unterstützung durch:

Informationen