02/14/2020

#8 Best Idea Cup 2019 – Eco-friendly Programmed Business Card

Praktische und gleichzeitig umweltfreundliche Visitenkarten – mit dieser Idee befassten sich Victor Mwandila, Dhyan Jayawardhana und Piyush Kothari, um anschließend die Eco-friendly Programmed Business Card beim „Best Idea Cup 2019“ vorzustellen.

Einen besseren Überblick verschaffen und Papiermüll vermeiden – das verspricht die ökofreundliche Visitenkarte, bestehend aus wiederverwertbaren Abfall aus dem Meer. Die Visitenkarte hat zwei Funktionen: Zum einen dient sie als Online-Plattform, über die Geschäftskontakte abgerufen und gleichzeitig organisiert werden können, zum anderen können mit ihr über eine entsprechende Programmierung Kontakte auf elektronischer Weise ausgetauscht werden.

Um seinen Kontakt zu teilen, muss der Kartenbesitzer seine Karte an das Smartphone des Empfängers halten. Informationen wie Kontaktdetails, Portfolio, Fotos oder Demos werden dann automatisch eingescannt und übertragen. Für die Übertragung der Daten ist keine App notwendig, die Eco-friendly Programmed Business Card, zu Deutsch Ökofreundlich-programmierte Geschäftsvisitenkarte, reicht völlig aus.

Über folgenden Link haben die drei Studenten eine Demoversion ihrer Geschäftsidee bereitgestellt: https://www.youtube.com/watch?v=hm-gM9V2YGs&feature=youtu.be

Informationen