11/26/2020

Der Lehrpreis 2020 geht an Professor Dr. Joachim Fensterle

Der mit 4.000€ dotierte Lehrpreis geht im Jahr 2020 an Professor Dr. Joachim Fensterle, Professor für Biotechnologie/Bioengineering aus der Fakultät Life Sciences. 

Prof. Fensterle überzeugte die Jury durch seinen Konzeptentwurf zum Modul „Medical Bioengineering“, ein Wahlpflichtmodul im vierten Semester des englischsprachigen Bachelorstudiengangs Bioengineering. Gerade der diverse Methodenmix, einhergehend mit einer ausgeprägten Studierendenorientierung und einer hohen Qualität der bereitgestellten Medien, gaben den Ausschlag für die Juryentscheidung. Darüber hinaus wurde besonders die perspektivische Nutzung von einzelnen digitalen Bausteinen für die zukünftige Präsenzlehre gelobt. Schließlich wurde durch die Jury auch positiv bewertet, dass dem Konzept der Open Educational Resources (OER)-Gedanke, also die Bereitstellung von lizenzfreien Bildungsmaterialien für andere Lehrende, zu Grunde liegt.

In diesem Jahr stand der Lehrpreis unter dem Motto „Innovation durch Digitalisierung – synchrone und asynchrone Digitalisierungskonzepte in der Hochschullehre“. Die Jury, bestehend aus Studierendenvertreter*innen, dem letztjährigen Lehrpreisgewinner, dem Vizepräsidenten für Studium und Lehre sowie weiteren hochschuldidaktischen Experten*innen inner- und außerhalb der Hochschule bewerteten insgesamt sieben eingereichte Konzeptbeschreibungen. Diesen vorangegangen waren Nominierungen durch Studierendengruppen, Fachschaften und Dekanatsleitungen.

Urkundenüberreichung mit anschließendem Interview

Prof. Fensterle machte bei der – Corona bedingt im kleinen Rahmen und digital durchgeführten –Urkundenübereichung deutlich: „Gerade in dem Semester, wo es um die digitale Lehre geht, woran ein bisschen mein Herzblut hängt, auch schon vor der Corona-Zeit, freue ich mich sehr, dass es mit dem Lehrpreis geklappt hat.“ Die Urkundenüberreichung sowie ein anschließendes Interview mit Prof. Dr. Fensterle ist in folgendem Video festgehalten: Video öffnet im neuen Fenster (Youtube)

Digitale Veranstaltung zur Konzeptvorstellung im Lehrcafé am 9.12.2020

Um das Konzept interessierten Lehrenden der Hochschule Rhein-Waal näher zu bringen, wird Prof. Fensterle sein Konzept bei einem digitalen Lehrcafé am Mittwoch, 9. Dezember, von 16 bis 18 Uhr vorstellen. Interessierte sind herzlich eingeladen sich über folgenden Link dazu zuschalten:

 

Meeting-Link:

https://hsrw.webex.com/hsrw-de/j.php?MTID=ma23559ca997d7d49c3582664da8499ee

Meeting-Kennnummer: 121 044 6107

Passwort: Lehrcafe2020

Informationen