23.11.2015

Vorlesetag am Campus Kamp-Lintfort

Dr. Frank Zimmer, Prodekan und Professor an der Fakultät Kommunikation und Umwelt empfing 56 Drittklässler der Grundschule Niersenberg zu einer „Vorlesung“ der ungewöhnlichen Art.

Die „Vorlesung" des Buches „Das Geheimnis des Bücherhüters“ von Corinna Gieseler fand natürlich im Hörsaal statt. Gut ausgerüstet mit Gummibärchen, Schreibblock und Kugelschreiber lauschten die Kinder der spannenden Geschichte, notierten sich Fragen und malten Bilder, die Ihnen während des Vorlesens einfielen. Anschließend gab es für die jungen Zuhörer noch reichlich Zeit das zu tun, was Professoren und Studierende in einem Hörsaal sonst noch so machen – die wesentlichen Inhalte auf dem Whiteboard festhalten. Bei den Schülerinnen und Schülern handelte es sich dabei selbstverständlich um das Fabelwesen aus der Geschichte. Dem Feedback der Kinder nach zu urteilen, war die Veranstaltung ein voller Erfolg.

Neben Dr. Frank Zimmer hatten sich 11 weitere Kamp-Lintforter Persönlichkeiten als Botschafter für das Lesen zur Verfügung gestellt. Im Rahmen der Lesewoche im November 2015 empfingen sie die Schüler und Schülerinnen der 3. Klassen an ihren Arbeitsplatz um Geschichten und Bücher vorzulesen, die zu den Vorleseorten und den Vorlesern selbst passten. Im Kundenzentrum der Stadtwerke las Andreas Kaudelka (Leiter der Stadtwerke in Kamp-Lintfort), in der Schatzkammer des Klosters Kamp Dr. Peter Hahnen (Leiter des geistlich -kulturellen Zentrums),  auf der Bühne der Stadthalle Dr. Christoph Müllmann (Kulturdezernent),  in der Feuerwache Sandra Bonn (Leiterin der Jugendfeuerwehr), in der Polizeiwache Thomas Deselaers (Polizeihauptwachtmeister), in der LINEG Karl-Heinz Brandt (Vorstand), vor dem Tresor der Sparkasse Duisburg Marc Rehbusch (Presse und Öffentlichkeitsarbeit), im Lehrstollen der ehemaligen Zeche Friedrich-Heinrich Klaus Deuter (Leiter des Teams Lehrstollen), und zum Abschluss in der Stadtbücherei Bürgermeister Christoph Landscheidt. 

Als Leiterin der Stadtbücherei organisierte Katharina Gebauer zusammen mit dem Kamp-Lintforter Verein Lesart den Vorlesetag mit dem Ziel, die Freude am Lesen und die Neugier auf die verschiedenen Einrichtungen der Stadt zu wecken. Seit 2013 nutzen die Schülerinnen und Schüler das breit gefächerte Angebot. Die Fakultät Kommunikation und Umwelt wird natürlich auch im nächsten Jahr dabei sein.

Kontakt

Andrea Rützel, M.A.
Marketingbeauftragte der Fakultät Kommunikation und Umwelt

Tel.: +49 2842 908 25 273

E-Mail: andrea.ruetzel@hochschule-rhein-waal.de