06.05.2022

‚Studierende treffen Wirtschaft‘ am 11. Mai ab 14 Uhr auf dem Campus Kleve

Die Veranstaltung des Fördervereins der Hochschule Rhein-Waal – Campus Cleve e.V. war ebenso beliebt wie etabliert: Bereits sechs Mal nutzten Unternehmen der Region das Format „Studierende treffen Wirtschaft“, um sich wechselseitig im Hörsaalgebäude auszutauschen. Wie vieles andere machte Corona eine Durchführung der Veranstaltung in den vergangenen zwei Jahren unmöglich. In diesem Jahr nun gibt es die Neuauflage.

Am 11. Mai ab 14.00 Uhr werden Firmenchefs die Möglichkeit haben, auf ihr Unternehmen und ihren Personalbedarf aufmerksam zu machen. Und sicherlich werden wieder dutzende Studierender die Chance dieses Tages beim Schopf packen, hier ihre Praktikumsplätze, ihre Bachelorthemen oder gar ihre zukünftigen Arbeitgeber zu finden.

„Die Veranstaltung ist für uns ein wichtiger Bestandteil unseres Jahresprogramms und die Resonanz interessierter Studierender und die stetig wachsende Zahl an beteiligten Unternehmen bestätigen uns, wie wertvoll und wichtig Formate wie „Studierende treffen Wirtschaft“ für beide Seiten sind“, so der erste Vorsitzende des Fördervereins Campus Cleve e.V., Peter Wack. Einmal mehr seien namhafte Unternehmen wie Fluxana, Klesys, macle oder RS-Simulatoren beim Treffen in der Hochschule Rhein-Waal dabei.

Schon heute haben sich 23 teilnehmende Firmen angekündigt. So sind vor Ort:

100Pro Personal, Abercrombie & Fitch Co., Arrow Electronics, AWO Kreisverband Kleve e.V., BIOTEC Biologische Naturverpackungen, Brunel, CGI Deutschland, DeRossi Investition & Entwicklung, euregio Personaldienstleistungen, Fluxana, Fresh Logistics System, Hydrosight, Wunderland Kalkar, Klesys, macle, Neovendi, project Automation & Consulting, project Service & Produktion, RS-Simulatoren, Schoofs Energie- und Umweltberatung, Stauden Peters Pflanzenvertrieb, Wystrach und die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve.

Auch in diesem Jahr wird Antenne Niederrein wieder live berichten und eine Sendung des „Forum Kreis Kleve – Das Wirtschaftsförderungsradio" zum sonntäglichen Sendetermin zwischen neun und zehn Uhr fertigen.

Interessierte Unternehmen können sich per E-Mail an info@campus-cleve.eu oder telefonisch unter 02821-728114 zur kostenfreien Veranstaltung anmelden.

Fotografie: © Förderverein der Hochschule Rhein-Waal – Campus Cleve e.V.