15.12.2015

Studierende der Hochschule Rhein-Waal spendeten 60 Euro an soziale Projekte des katholischen Kindergartens St. Marien

Studierende der Hochschule Rhein-Waal spendeten 60 Euro an soziale Projekte des katholischen Kindergartens St. Marien. Die Einnahmen wurden durch den Verkauf von Fair- Trade Produkten auf dem Barbaramarkt erzielt. Mit der Aktion machten die Studierenden Werbung für das interdisziplinäre Projekt "Fair Trade - Kamp-Lintfort". Das Ziel dieses Projektes ist die Bürger und Bürgerinnen auf Fair Trade gehandelte Produkte aufmerksam zu machen und für die Stadt Kamp-Lintfort das Zertifikat "Fair Trade Town" zu erhalten.