08.11.2014

Gründerwoche 2014

Ob zur Realisierung einer kreativen Idee oder um den Unternehmergeist zu wecken, im Rahmen der „Gründerwoche Deutschland“, einer Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie, werden bundesweit innovative Events organisiert.

Auch an der Hochschule Rhein-Waal werden vom 17. bis 21. November wieder vielfältige und interdisziplinäre Veranstaltungen für Studierende angeboten.

Am Dienstag findet beispielsweise ein Experten Speed-Dating am Campus Kamp-Lintfort statt. Dabei haben Studenten die Möglichkeit in Vier-Augen-Gesprächen Fragen zum Thema Existenzgründung und Selbstständigkeit zu stellen. Die Experten stammen sowohl aus den Bereichen der Gründung, Politik und Nachhaltigkeit, als auch aus dem Ingenieurs- und Bankwesen, wodurch eine große Bandbreite an Wissen und Erfahrung geboten wird.

Ein weiteres Highlight der Woche ist das „Bootcamp Design Thinking“. Die Teilnehmer lernen hier unterschiedliche Strategien zur Ideenentwicklung, um Innovation und Kreativität anzuregen. Natürlich, gibt es noch mehr Aktionen rund um die Gründerwoche. Weitere Programmpunkte und detailliertere Informationen entnehmen Sie bitte Flyer im Download-Bereich.

Downloads

Alle Veranstaltungen und Infos zur Gründerwoche finden Sie unter www.gruenderwoche.de/veranstaltungen.