10.11.2017

Filmprojekt „Leben an der Niers“

Im Filmprojekt „Leben an der Niers“ wird auch ein Teil der Arbeit an der Fakultät Technologie und Bionik vorgestellt: Margarete Dytkowicz, Doktorandin bei Prof. William Megill, gibt Einblicke in ihre Forschungsarbeit für ihre Promotion. Sie untersucht an den Unteren Nuthseen die Einwanderung der Biber und zeigt dem Gocher Filmemacher und Regisseur Sascha Junghenn, wie sie das Verhalten der Biber im Klever Naturschutzgebiet dokumentiert und auswertet.

Der Film wird in den Gemeinden entlang der Niers gezeigt werden und später auch auf Youtube zu sehen sein.

Informationen