15.11.2017

Delegation der Fakultät Kommunikation und Umwelt besucht Joint Research Center der Europäischen Kommission in Ispra, Italien

Die Delegation der HSRW-Fakultät Kommunikation und Umwelt besuchte das JRC, eine Forschungseinrichtung der Europäischen Kommission in Ispra, Italien auf Einladung des Direktorats „Knowledge Management“. Auf dem Programm stand der Austausch über neue Methoden des Wissenstransfers. Die Gruppe, bestehend aus Lehrenden des Studiengangs Environment and Energy, B.Sc., hatte anschließend die Gelegenheit, die Water Management Unit, das European Interoperability Center for Electric Vehicles und Smart Grids sowie andere Labore zu besuchen, u.a. VELA1-7 (Vehicle Emissions Labs) und das Atmospheric Observatory Lab. Die Forschungsarbeiten des  JRC unterstützen die Politikentwicklung und –implementierung auf EU-Ebene.

Mehr Informationen unter https://ec.europa.eu/jrc/en/about/jrc-in-brief

 

 

 

 

Zum Öffnen bitte anklicken