Ethikkommission

für die nicht-invasive Forschung am Menschen der Fakultät Gesellschaft und Ökonomie an der Hochschule Rhein-Waal

Die Ethikkommission wird auf Antrag der Wissenschaftler*innen oder des Dekanats tätig.

Anträge zur Begutachtung eines eigenen Forschungsvorhabens, in der Regel in Zusammenhang mit einer geplanten wissenschaftlichen Publikation oder eines Forschungsantrages, können eingereicht werden:

  • von Wissenschaftler*innen der Hochschule Rhein-Waal sowie
  • von Studierenden der Hochschule Rhein-Waal, beschränkt auf Studienabschlussarbeiten oder studienbezogene Untersuchungen/Projekte, die von einer Wissenschaftler*in der Hochschule Rhein-Waal betreut werden. Der Antrag ist in diesem Fall gemeinsam von der bzw. dem Studierenden und der Betreuer*in zu stellen.

Mitglieder der Kommission sind:

Herr Prof. Dr. Thomas Pitz
(Vorsitzender)
Frau Prof. Dr. Eva Maria Hinterhuber
(stellvertretende Vorsitzende)       
Frau Dr. Carina Goldbach
Herr Prof. Dr. Gernot Müller
Herr Prof. Dr. Helmut Prior
Herr Dipl.-Volksw. Wolf Gardian