16.01.2019

Studium Generale: Nächster Vortrag am 22. Januar 2019 auf dem Campus Kleve (News)

Das diesjährige Studium Generale widmet sich dem facettenreichen Schwerpunktthema „Wasser“. Mit dem Vortrag „Time so say goodbye – Wasserspender statt Plastikflaschen an der Hochschule Rhein-Waal“ setzen Professor Dr. Georg Hauck, Professor für Kommunikationspsychologie und Organisationsberatung an der Hochschule Rhein-Waal, und Dipl.-Verw.-Betriebswirtin Nicole Burke, kommissarische Leitung Dezernat Ressourcen an der Hochschule Rhein-Waal, die Veranstaltungsreihe am 22. Januar 2019 um 19:00 Uhr fort.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt, jeden Tag mindestens 1,5 Liter Wasser zu trinken. Angesichts von mehr als 7.000 Studierenden und etwa 500 Beschäftigten an der Hochschule Rhein-Waal, ist der Verbrauch der dafür notwenigen Flüssigkeit enorm. Trinkt jede dieser Personen jeden Tag das Wasser aus einer PET-Flasche resultiert daraus eine beträchtliche Menge an Plastikmüll. Gleichzeitig betont das Bundesamt für Gesundheit, dass Leitungswasser in Deutschland eine dem Mineralwasser vergleichbare Qualität hat. Wie schön wäre es daher, Studierende und Beschäftigte für das Trinken von Leitungswasser zu begeistern. Die Referierenden erläutern gesundheitliche und finanzielle Aspekte im Vergleich von Leitungswasser mit abgefülltem Wasser und zeigen den Beitrag von Wasserspendern zu einer nachhaltigen Campus-Entwicklung auf.

Die Veranstaltung findet auf dem Campus Kleve der Hochschule Rhein-Waal, Marie-Curie-Straße 1, Hörsaalzentrum, Erdgeschoss, Raum 01 EG 005 (Hörsaal 1) statt.

Der Vortrag ist Teil des Studium Generale und wurde konzipiert, um Wissenschaft in allgemeinverständlichen Vorträgen transparent zu machen. Das Vortragsprogramm richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger, Studierende, Schülerinnen und Schüler, Wissenschaftsinteressierte der Region ebenso wie an Professorinnen und Professoren sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule Rhein-Waal mit dem Anspruch auf allgemeine, universale Bildung. Die Vortragsreihe bietet zudem eine Plattform für einen regen Austausch und Diskussion zu aktuellen Fragestellungen.

Der Besuch der Vorträge im Studium Generale an der Hochschule Rhein-Waal ist kostenfrei und eine Anmeldung im Vorfeld nicht erforderlich. Weitere Informationen zum Studium Generale sind im Internet unter www.hochschule-rhein-waal.de/studium-generale erhältlich.

Informationen