11.12.2018

Studium Generale: Nächster Vortrag am 18. Dezember 2018 auf dem Campus Kleve (News)

Das diesjährige Studium Generale widmet sich dem facettenreichen Schwerpunktthema „Wasser“. Mit dem Vortrag „Trinkwasser – das Lebensmittel Nr.1: Nachhaltige Wasserversorgung unter technischen, hygienischen und gesellschaftspolitischen Aspekten“ setzen die Referenten Dipl.-Ing. Rolf Rheinschmidt, wissenschaftlicher Mitarbeiter für Technik, Physik und Ingenieurwesen an der Hochschule Rhein-Waal und Andreas Kaudelka, Geschäftsführer der Wasserverbund Niederrhein GmbH die Veranstaltungsreihe am 18. Dezember 2018 um 19:00 Uhr fort.

Eine sichere und hygienisch einwandfreie Wasserversorgung schließt inzwischen alle Akteure ein, sei es die Versorger, industrielle Nutzer, Gebäudeeigentümer oder Endverbraucher. Die Verantwortung des Wasserversorgers für die Qualität des gelieferten Trinkwassers endet quasi an der Hauptwasseruhr der jeweiligen Gebäude. Von da ab muss sich der Eigentümer um den einwandfreien Zustand des Trinkwassers kümmern. Dabei spielen die Einflüsse der „Umverpackung“ um das Lebensmittel Trinkwasser wie Leitungen und Rohre, aber auch die Entnahmemengen und die Häufigkeit der Entnahme eine entscheidende Rolle. In dem Vortrag werden die rechtlichen, technischen und hygienischen Anforderungen dargestellt und das für die Gebäudeeigentümer notwendige Vorgehen erläutert.

Die Veranstaltung findet auf dem Campus Kleve der Hochschule Rhein-Waal, Marie-Curie-Straße 1, Hörsaalzentrum, Erdgeschoss, Raum 01 EG 005 (Hörsaal 1) statt.

Der Vortrag ist Teil des Studium Generale und wurde konzipiert, um Wissenschaft in allgemeinverständlichen Vorträgen transparent zu machen. Das Vortragsprogramm richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger, Studierende, Schülerinnen und Schüler, Wissenschaftsinteressierte der Region ebenso wie an Professorinnen und Professoren sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule Rhein-Waal mit dem Anspruch auf allgemeine, universale Bildung. Die Vortragsreihe bietet zudem eine Plattform für einen regen Austausch und Diskussion zu aktuellen Fragestellungen.

Der Besuch der Vorträge im Studium Generale an der Hochschule Rhein-Waal ist kostenfrei und eine Anmeldung im Vorfeld nicht erforderlich. Weitere Informationen zum Studium Generale sind im Internet unter www.hochschule-rhein-waal.de/studium-generale erhältlich.

Informationen