09.10.2018

Studium Generale: Beginn des Wintersemesters 2018/2019 am Campus Kleve (News)

Offene Vortragsreihe befasst sich diesmal mit dem Thema „Wasser“

Das diesjährige Studium Generale widmet sich dem facettenreichen Schwerpunktthema „Wasser“. Auftakt der offenen, kostenfreien Vortragsreihe bildet die Veranstaltung „Was ist Wasser und was macht es so besonders?“ am 16. Oktober 2018 um 19:00 Uhr auf dem Campus Kleve.

Wasser ist die Grundlage allen Lebens. Kaum eine Substanz besitzt eine so große Bedeutung für unseren Alltag und bietet gleichzeitig so vielfältige Aspekte. Ob aus physikalischer, ökologischer, gesundheitlicher, gesellschaftspolitischer, technologischer oder kultureller Sicht – an der chemischen Verbindung führt kein Weg vorbei. Das Studium Generale der Hochschule Rhein-Waal beleuchtet in diesem Semester das sehr komplexe Thema aus verschiedenen spannenden Perspektiven.

Die Vortragsthemen im Wintersemester 2018/2019 reichen von einer physikalischen Betrachtung, effizientem Wassersparen und nachhaltiger Trinkwasserversorgung über Hochwasserschutz, Wassersportarten und Plastikmüll in den Weltmeeren bis hin zu einer kulturellen Reflexion des Themas in den Bereichen Musik, Kunst und Religion. Professor Dr. habil. Jens Gebauer, Vizepräsident für Forschung und Wissenstransfer, freut sich auf zahlreiche interessierte Besucherinnen und Besucher. „Wasser begegnet uns in vielen verschiedenen Bereichen unseres täglichen Lebens. Daher bin ich sicher, dass das Thema in all seinen Facetten eine Grundlage für spannende Vorträge bietet. Der Austausch und die Diskussion sind uns dabei sehr wichtig. Wir laden Interessierte jeden Alters herzlich ein, an den Vorträgen im Rahmen des Studium Generales teilzunehmen“, erklärt Vizepräsident Gebauer.

Mit dem Vortrag „Was ist Wasser und was macht es so besonders?“ eröffnet Professor Dr. Alexander Struck, Professor für Theoretische Physik an der Hochschule Rhein-Waal, am 16. Oktober 2018 um 19:00 Uhr die Vortragsreihe. Die Veranstaltung findet auf dem Campus Kleve der Hochschule Rhein-Waal, Marie-Curie-Straße 1, Hörsaalzentrum, Erdgeschoss, Raum 01 EG 005 (Hörsaal 1) statt.

Das Studium Generale wurde konzipiert, um Wissenschaft in allgemeinverständlichen Vorträgen transparent zu machen. Das Vortragsprogramm richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger, Studierende, Schülerinnen und Schüler, Wissenschaftsinteressierte der Region ebenso wie an Professorinnen und Professoren sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule Rhein-Waal mit dem Anspruch auf allgemeine, universale Bildung. Die Vortragsreihe bietet zudem eine Plattform für einen regen Austausch und Diskussion zu aktuellen Fragestellungen. Der Besuch der Vorträge im Studium Generale an der Hochschule Rhein-Waal ist kostenfrei und eine Anmeldung im Vorfeld nicht erforderlich. Weitere Informationen zum Studium Generale sind im Internet unter www.hochschule-rhein-waal.de/de/veranstaltungen/studium-generale erhältlich.

Informationen