19.12.2019

Studium? Ja oder nein?

Wochen der Studienorientierung an der Hochschule Rhein-Waal

Ein Studium, ist das etwas für mich? Und wenn ja, was soll ich studieren, was erwartet mich, was muss ich dafür tun? Diese und viele weitere Fragen stellen sich Studieninteressierte immer wieder, um die richtige Entscheidung treffen zu können. Antworten geben möchte die Hochschule Rhein-Waal im Rahmen ihrer „Wochen der Studienorientierung“ vom 13. Januar bis 24. Januar 2020.

Die Veranstaltung richtet sich mit ihrem umfassenden Programm nicht nur an Schülerinnen und Schüler ab der Oberstufe sowie deren Eltern. Auch gibt es spezielle Inhalte für Studieninteressierte ohne (Fach-)Abitur oder mit Kindern. Während dieser zwei Wochen erhalten die Teilnehmenden alle nötigen Informationen zu Themen wie Studieneinstieg, Studienwahl und Studienorganisation.

An den Standorten Kleve und Kamp-Lintfort stellen sich die vier Fakultäten sowie die Zentrale Studienberatung den Interessierten vor. Sie gewähren einen Einblick in die Hochschule, verschiedene Berufsbilder und bieten Hilfestellungen sowie Beratungen an. Darüber hinaus wird es fachübergreifende und studiengangsspezifische Veranstaltungen, Workshops und Informationsvorträge sowie Sprechstunden geben. Es besteht auch die Möglichkeit, direkt mit Expertinnen und Experten ins Gespräch zu kommen.  

Das Programm umfasst unter anderem den Tag der Studienorientierung am Campus Kleve mit einer Informationsveranstaltung für Studieninteressierte und Erziehungsberechtigte (16. Januar 2020, 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr), bei der über alle entscheidenden Fragen im Zusammenhang mit einem Studium informiert wird. Des Weiteren werden Sprechstunden für Studieninteressierte auch für diejenigen ohne (Fach-)Abitur, für Studierende mit Kindern und für Erziehungsberechtigte angeboten. Im Stundentakt finden Vorträge zu dem Thema Studienorientierung und Studienangebot statt. An eigens dafür eingerichteten Ständen wird zum Beispiel über Studienfinanzierung oder das internationale Studium aus Studierendenperspektive informiert. Im Workshop zur Studienorientierung am Campus Kamp-Lintfort (24. Januar 2020, 15:00 Uhr bis 18:30 Uhr) erhalten Schülerinnen und Schüler Unterstützung bei der Entscheidungsfindung darüber, wie es nach der Schule für sie weitergehen soll.

Die Bachelorstudiengänge am Campus Kleve stellen sich am 22. Januar 2020 und am Campus KampLintfort am 23. Januar 2020 jeweils ab 16:30 Uhr vor. Den Start bildet dabei an beiden Standorten der Einführungsvortrag „Willkommen an der Hochschule Rhein-Waal“ mit Informationen zum Bewerbungsprozess, zu den Voraussetzungen und zu den Studienmöglichkeiten.

Die Teilnahme ist kostenlos. Das vollständige Programm steht online unter https://www.hochschulerhein-waal.de/studienorientierung zur Verfügung. Bei Fragen zum Programm können sich Interessierte telefonisch (02821 806730 360) oder per E-Mail (studienberatung@hochschule-rhein-waal.de) an die Zentrale Studienberatung wenden.  

Die „Wochen der Studienorientierung“ wurden von dem Wissenschaftsministerium, dem Schulministerium, der Regionaldirektion NRW, der Bundesagentur für Arbeit und den NRWHochschulen in einer gemeinsamen Initiative ins Leben gerufen.

Informationen