16.03.2020

Coronavirus: Vorlesungsstart verschoben

Angesichts der Verbreitung des Coronavirus hat das Ministerium für Kultur und Wissenschaft entschieden, den Beginn der Vorlesungszeit des Sommersemesters 2020 zu verschieben.

Neuer Beginn der Vorlesungszeit des Sommersemesters ist der 20. April 2020; das Ende der Vorlesungszeit ist auf den 17. Juli 2020 festgesetzt worden. Diese Regelung gilt für alle Universitäten, Fachhochschulen und Kunsthochschulen in Nordrhein-Westfalen.

Diese Entscheidung hatte sich abgezeichnet, sodass die Taskforce Coronavirus dieses Szenario bereits berücksichtig hat. Die Hochschule Rhein-Waal arbeitet seit geraumer Zeit mit Hochdruck daran, die Verschiebung des Vorlesungsbeginns entsprechend zu begleiten und umzusetzen. In erster Konsequenz müssen alle vorgezogenen Präsenzveranstaltungen des Sommersemsesters (beispielsweise Blockseminare oder Workshops) abgesagt werden. Über mögliche Auswirkungen auf Prüfungen, Praktika, Auslandssemester usw. wird es schnellstmöglich ein Update geben.

Über weitere Entwicklungen und Maßnahmen werden die Studierenden sowie Mitarbeiter*innen tagesaktuell und regelmäßig auf dem Laufenden gehalten.

Für weitergehende Fragen wurde eine spezielle E-Mail-Adresse eingerichtet: corona@hochschule-rhein-waal.de.

Weitere Informationen finden Sie regelmäßig auf unserer Homepage.

Informationen