Seed Fund

mit den Programmlinien Forschung und Transfer

Die Hochschule Rhein-Waal möchte wie im Hochschulentwicklungsplan vorgesehen weitere Forschungsaktivitäten initiieren.

Im Zentrum der Forschung an der Hochschule stehen Problemlösungen für die Praxis, die möglichst rekursiv, d. h. in enger Abstimmung mit Partnerinnen und Partnern aus den Anwendungsfeldern erarbeitet werden. Durch den „Seed Fund mit den Programmlinien Forschung und Transfer“ sollen die Phasen Forschung, Entwicklung und Anwendung rekursiv miteinander verknüpft werden. Dazu werden neben der Forschung ebenfalls Aktivitäten im Bereich des Transfers zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft unterstützt. Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie im Intranet.

 

Ausschreibung Seed Fund
(nur aus dem Intranet abrufbar)

Kalkulationshilfe und Drittmittelanzeige (Projektvorblatt)
(nur aus dem Intranet abrufbar)

Kontakt

Zentrum für Forschung, Innovation und Transfer

Programmlinie „Forschung“

Tobias Haverkamp
forschung@hochschule-rhein-waal.de
Tel. +49 2842 90825-291

Programmlinie „Transfer“

Dr. Gerhard Heusipp
innovation@hochschule-rhein-waal.de
Tel. +49 2821 80673-116