Öffentlichkeit

Klimawandel, Digitalisierung oder demographischer Wandel - wir alle stehen in den nächsten Jahren vor vielfältigen Herausforderungen. Viele davon sind heute noch unbekannt.

Mit dem Projekt TransRegINT entwickeln wir Lösungen für diese Herausforderungen. Wir möchten die Region Niederrhein fit machen für die Zukunft und bei der anstehenden Transformation begleiten. Mit der Orientierung an den SDGs legen wir einen Fokus auf Nachhaltigkeitsfragen.

Wie läuft das ab? Wie funktioniert das?

Als Hochschule stellen wir all unsere Ressourcen (Studierende und Beschäftigte, Labore und Wissen) zur Verfügung, um die Transformation zu gestalten. Wir suchen die aktive Zusammenarbeit mit Unternehmen, Bürger*innen, politischen und gesellschaftlichen Gruppen oder Kommunen.

Die Fragen, Bedarfe und Probleme der Region nehmen wir in das Projekt auf, um gemeinsam Lösungen zu finden. Die gewonnenen Erkenntnisse zur Gestaltung von Transformation geben wir über Weiterbildung, Kooperationen und interaktive Formate zurück.

Was ist geplant?

Es sind verschiedene Aktivitäten und Formate geplant, von denen Sie profitieren können, bspw. indem Sie mit Forschenden, Studierenden und Gleichgesinnten in den Austausch kommen. Damit Sie Ihre Bedarfe und wichtigen Themen einbringen können, sind zwei Zukunftskonferenzen vorgesehen. Als Plattform zum Austauschen und Informieren wird ein digitales Innovationszentrum aufgebaut. Dort werden u.a. die Inhalte des Projekts vorgestellt, z.B. ein Showroom zu digitalen Assistenzsystemen oder das Reallabor Agroforst. Mit Regionalbüros sind wir in Kommunen oder Unternehmen präsent und erleichtern die regionale Zusammenarbeit. Formate des Wissenschaftsdialogs, bei denen Wissen zur nachhaltigen Transformation vermittelt und ausgetauscht wird, sind bspw. Vortragsreihen, Workshops oder Thementage.

Wie können Sie mitmachen?

Ob Bürger*in, regionales Unternehmen oder Kommune - die Transformation schaffen wir nur gemeinsam. Kommen Sie gerne auf uns zu, wenn Sie Fragen zum Projekt haben oder an einer Teilnahme interessiert sind. Erste Formate und Aktionen werden voraussichtlich ab Frühjahr 2023 starten. Sie haben bereits jetzt konkrete Herausforderungen, für die Sie eine Lösung suchen? Auch dann können Sie uns gerne kontaktieren. Schreiben Sie uns unter: transregint@hochschule-rhein-waal.de.