5. Forschungstag der Hochschule

mit zusätzlichem Rahmenprogramm "Women in Science"

Am 6. November 2019 von 13:00 bis 20:30 Uhr bekommt der Forschungstag eine zweite Chance und wird nachgeholt. Die ursprünglich für den 5. Juni 2019 geplante Veranstaltung, musste leider sehr kurzfristig aufgrund der Entschärfung einer Bombe aus dem 2. Weltkrieg abgesagt werden.

Der Forschungstag findet jährlich statt und richtet sich an alle Mitarbeitenden und Studierenden. In diesem Jahr wird der Tag organisiert in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Gesellschaft und Ökonomie, der zentralen Gleichstellung und dem Zentrum für Forschung, Innovation und Transfer. Einmalig für diese Veranstaltung, wird es neben den Vorträgen zu aktuellen internen Forschungsthemen  auch einen extra Themenblock zu "Women in Science - Frauen in der Wissenschaft" geben. Externe Keynote Speaker und Forscherinnen der Hochschule lassen uns an ihren Erkenntnissen teilhaben.

Weitere Highlights rund um den Forschungstag:

  • Workshops für Studentinnen und Mitarbeiterinnen zu den Thematiken "Stärkenmanagement", "Berufliche Entwicklung und Karriereplanung" und "Gehaltsverhandlungen".
  • Ein Seminar für alle Forscher*innen: „Was Sie über erfolgreiche Antragstellungen unbedingt wissen sollten“ bietet die Möglichkeit, Ihre Antragskompetenz bei Förderanträgen zu vertiefen.
  • Das professionelle Karrierecoaching für Frauen bietet die Chance, in einem persönlichen Gespräch individuelle Fragen zur eigenen Karriere zu klären.
  • Die Posterpräsentation ermöglicht u.a. Promovierenden, ihre Projekte vorzustellen und zu diskutieren.
  • Der Netzwerkabend findet parallel zur Posterpräsentation statt. Bei leckerem Fingerfood haben Sie die Möglichkeit, sich mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen und zu vernetzen.  

Das Vortragsprogramm und weitere Details zu den Workshops, dem Seminar und dem Coaching finden Sie rechts im Downloadbereich.

Wir freuen uns bereits jetzt darauf, Sie am Forschungstag zu begrüßen!

Hier geht es zur Anmeldung :)

Kontakt

forschungstag@hochschule-rhein-waal.de

 

Wolf Gardian
(Fakultät Gesellschaft und Ökonomie)
wolf.gardian@hochschule-rhein-waal.de

Dr. Christa Heigele-Hempowitz
(Zentrum für Forschung, Innovation und Transfer)
christa.heigele-hempowitz@hochschule-rhein-waal.de

Alice Koopmann
(Zentrum für Forschung, Innovation und Transfer)
alice.koopmann@hochschule-rhein-waal.de