14.07.2021

Student from Nachhaltiger Tourismus wins the StartGlocal-Aacademy with her Concept

Eine Booking-Plattform, auf der Hotels nach ihrem Grad an Nachhaltigkeit gewertet werden, das ist die Idee von Anna-Lea Koßbu, Studentin im 4. Semester des Bachelor-Studiengangs Nachhaltiger Tourismus an der Fakultät Gesellschaft und Ökonomie.

Bei ihren Reisen nach dem Abitur fiel Koßbu auf, dass es keine Plattform gab, auf der sie Hotels aussuchen kann, in denen nachhaltige Aspekte berücksichtigt werden. Das soll ‚StayAllEco‘ ändern: Auf der Plattform werden in Zukunft Unterkünfte aller Art nach Eigenschaften wie regionalen Lebensmitteln (beispielsweise durch Zusammenarbeit mit regionalen Produzenten oder Herstellern von Kaffeekapseln aus Holz), Energieeinsparung (z.B. Bewegungsmelder in Fluren) oder Hygiene (umweltfreundliche Alternativen für die Hotelwäsche, u.a. Wäschebälle mit Mineralien statt Chemie) gelistet. Außerdem soll eine Community aufgebaut werden aus nachhaltigen Hotels, nachhaltigen Hoteldienstleistern und Hotelgästen.

Die Studentin, die in einem hessischen Dorf aufwuchs und nach ihrer Weltreise zum Studium nach Kleve kam, ist überzeugt: „In der Corona-Pandemie, in der viele zuhause bleiben mussten, ist ein Bewusstsein für ökologischere Verhaltensweisen wie Müllvermeidung entstanden. Jetzt, wo wir wieder ans Reisen denken können, möchte ich mit meiner Plattform eine Möglichkeit bieten, wie man Nachhaltigkeit auch auf Reisen leben kann. In drei Jahren soll ‚StayAllEco‘ fest in den Köpfen derer verankert sein, die online eine Unterkunft buchen möchten und denen Nachhaltigkeit am Herzen liegt“, so die 24-Jährige.