29.06.2021

Mittwochsakademie 2021: Vor der Bundestagswahl – Kandidaten, Programme und Koalitionsoptionen

Von regional bis global – Wirtschaft und Gesellschaft im aktuellen Zeitgeschehen

Nächster Vortrag: Mi., 7. Juli 2021, 18:00 Uhr, digital via Webex

Vor der Bundestagswahl – Kandidaten, Programme und Koalitionsoptionen

Die Wahl zum Deutschen Bundestag im September 2021 ist anders als alle vorangegangenen Bundestagswahlen: Nach 16 Jahren Kontinuität im Kanzleramt wird es einen Wechsel an der Spitze der Regierung geben, die Corona-Pandemie hat den Wahlkampf völlig verändert, die Parteienlandschaft ist viel stärker in Bewegung gekommen, als das bei vergangenen Wahlen der Fall war und auch das Wahlrecht wurde reformiert. Vieles ist also anders. Und gleichzeitig hängt viel vom Ausgang dieser Wahl ab. Der Vortrag wird sich mit der Frage beschäftigen, wie die Parteien inhaltlich, personell und wahltaktisch aufgestellt sind. Und er wird Szenarien entwickeln, wie es nach der Wahl weitergehen könnte: Welche Koalitionen sind wahrscheinlich? Was bedeutet das für die Kanzlerschaft? Wie geht es weiter mit der Reform des Wahlrechts in der Bundesrepublik Deutschland?

Prof. Dr. Jakob Lempp, Professor für Politologie und internationale Beziehungen

Zugangslink: https://hsrw.webex.com/hsrw-de/j.php?MTID=m2160b51c131892236be59fe5d9bf947b

 

Innovativ, International und Interdisziplinär, so präsentiert sich die Fakultät Gesellschaft und Ökonomie mit ihrem aktuellen Studienangebot, die Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaft setzt dabei eine fachliche Klammer. Unter dem Motto "Wirtschaft trifft Gesellschaft" werden Themen des aktuellen Zeitgeschehens an den Vortragsabenden aufgegriffen, theoretisch hinterfragt und in großer Runde diskutiert.

In der aktuellen Vortragsreihe der Mittwochsakademie präsentieren Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft und Praxis in thematisch abgeschlossenen Vorträgen aktuelle Forschungsergebnisse und Praxisanalysen. Theorie und Praxis werden vereint.

Die Vortragsreihe richtet sich vor allem an die interessierte Öffentlichkeit als auch an Studierende und Lehrende der Hochschule Rhein-Waal.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos und steht allen Interessierten offen.

Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht erforderlich.

Die Fakultät Gesellschaft und Ökonomie freut sich auf Ihren Besuch!

Informationen

Kontakt

Dorrit Klapdor

Fakultät Gesellschaft und Ökonomie
Tel.: 02821-80673-334
E-Mail 
dorrit.klapdor@hochschule-rhein-waal.de

 

Hinweise zur Teilnahme

1. Um an der Vernstaltung teilzunehmen, klicken Sie auf den Zugangslink.

2. Klicken Sie auf den Button "Dem Meeting beitreten".

3. Tippen Sie nun Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse ein.

4. Anschließend können dem Vortrag folgen und an der nachfolgenden Diskussion teilnehmen.

5. Eine Kamera ist für die Teilnahme an dem Vortrag nicht zwingend notwendig.

6. Um an der nachfolgenden Diskussion teilnehmen zu können, wäre jedoch ein angeschlossenes oder eingebautes Mikrofon hilfreich.