07.06.2021

Mittwochsakademie 2021: Berichterstattung über Corporate Digital Responsibility: Empirische Evidenz bei ausgewählten DAX30-Unternehmen

Von regional bis global – Wirtschaft und Gesellschaft im aktuellen Zeitgeschehen

Nächster Vortrag: Mi., 9. Juni 2021, 18:00 Uhr, digital via Webex

Berichterstattung über Corporate Digital Responsibility: Empirische Evidenz bei ausgewählten DAX30-Unternehmen

Durch den fortschreitenden Einsatz digitaler Technologien werden zahlreiche positive ökonomische und gesellschaftliche Entwicklungen initiiert. Gleichzeitig wächst die Besorgnis der Verbraucher vor einem leichtfertigen Umgang mit den gewonnenen Daten und staatliche Entscheidungsträger sehen sich zunehmend Forderungen nach einer stärkeren Regulierung digitaler Wirtschaftsprozesse ausgesetzt. Vor diesem Hintergrund zielt der Vortrag darauf, die bestehenden freiwilligen Aktivitäten für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Digitalisierung ausgewählter DAX30 Unternehmen im Rahmen einer qualitativen empirischen Untersuchung zu analysieren.

Prof. Dr. Ute Merbecks, Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Unternehmensfinanzierung

Zugangslink: https://hsrw.webex.com/hsrw-de/j.php?MTID=m9737facd5a282add51be0303d5790957

 

Innovativ, International und Interdisziplinär, so präsentiert sich die Fakultät Gesellschaft und Ökonomie mit ihrem aktuellen Studienangebot, die Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaft setzt dabei eine fachliche Klammer. Unter dem Motto "Wirtschaft trifft Gesellschaft" werden Themen des aktuellen Zeitgeschehens an den Vortragsabenden aufgegriffen, theoretisch hinterfragt und in großer Runde diskutiert.

In der aktuellen Vortragsreihe der Mittwochsakademie präsentieren Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft und Praxis in thematisch abgeschlossenen Vorträgen aktuelle Forschungsergebnisse und Praxisanalysen. Theorie und Praxis werden vereint.

Die Vortragsreihe richtet sich vor allem an die interessierte Öffentlichkeit als auch an Studierende und Lehrende der Hochschule Rhein-Waal.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos und steht allen Interessierten offen.

Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht erforderlich.

Die Fakultät Gesellschaft und Ökonomie freut sich auf Ihren Besuch!

Informationen

Kontakt

Dorrit Klapdor

Fakultät Gesellschaft und Ökonomie
Tel.: 02821-80673-334
E-Mail 
dorrit.klapdor@hochschule-rhein-waal.de

 

Hinweise zur Teilnahme

1. Um an der Vernstaltung teilzunehmen, klicken Sie auf den Zugangslink.

2. Klicken Sie auf den Button "Dem Meeting beitreten".

3. Tippen Sie nun Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse ein.

4. Anschließend können dem Vortrag folgen und an der nachfolgenden Diskussion teilnehmen.

5. Eine Kamera ist für die Teilnahme an dem Vortrag nicht zwingend notwendig.

6. Um an der nachfolgenden Diskussion teilnehmen zu können, wäre jedoch ein angeschlossenes oder eingebautes Mikrofon hilfreich.