DenkWerkStadt – Wissenschaft trifft Stadt

Mit der DenkWerkStadt bietet die Hochschule Rhein-Waal interessierten Bürgerinnen und Bürgern eine Werkstatt für den Austausch mit der Hochschule. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler kommen gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus der Region vom Hochschulcampus in die Stadt und suchen so den Dialog zwischen Gesellschaft und Wissenschaft. Es gibt keine langen Vorträge, dafür stehen das unterhaltsame Gespräch und die rege Diskussion zu gesellschaftlich relevanten Themen im Vordergrund.

 

Robotik und künstliche Intelligenz – sind Roboter (schon) schlauer als wir?
 

Dienstag, 11. Juni 2019 | 16:30-18:00 Uhr | Café-Restaurant Samocca, Hagsche Straße 71, 47533 Kleve

Methoden der „Künstlichen Intelligenz“ bestimmen oft unseren Alltag: Mit Computer, Smartwatch und Handy tragen wir lernende Maschinen mit uns herum und fahren immer intelligentere Autos. Wie wird in Zukunft unser Alltag von Maschinen bestimmt? Roboter sind heute nicht nur im Industriebetrieb, sondern auch im täglichen Leben zu finden. Können wir Robotern überhaupt vertrauen? Und wie können Programmierer sicherstellen, dass Methoden des „maschinellen Lernens“ sich fair verhalten?

Vortragsthemen und Referierende:

ROBOTIK
Prof. Dr. Ronny Hartanto, Hochschule Rhein-Waal

ÜBER „FAIRE“ KI
Prof. Dr. Matthias Krauledat, Hochschule Rhein-Waal

 

Der Eintritt ist frei. Eine vorherige Tischreservierung wird unter 02821 7113931 erbeten. Für Rückfragen stehen Dr. Annette Klinkert (annette.klinkert@hochschule-rhein-waal.de) oder Maike Böhm (maike.boehm@hochschule-rhein-waal.de) gern zur Verfügung.

Kontakt

Fakultät Technologie und Bionik

Dr. Annette Klinkert
Telefon: +49 151 2300 6370
E-Mail: annette.klinkert@hochschule-rhein-waal.de

Prof. Alexander Gerber
Telefon: +49 175 1406 622
E-Mail: alexander.gerber@hochschule-rhein-waal.de

 

Zentrum für Forschung, Innovation und Transfer

Maike Böhm
Telefon: +49 2821 80673387
E-Mail: maike.boehm@hochschule-rhein-waal.de