Grundlagen der Kommunikation

Workshopinhalte:

Kommunizieren können wir alle - oder vielleicht doch nicht? Immer wieder machen uns kommunikative Störungen und Hindernisse aller Art im Alltag und im professionellen Bereich das Leben schwer.  Manche Äußerungen scheinen ganz klar, manches bleibt einfach rätselhaft. Und was macht eine gute Kommunikation wirklich aus?

In diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit, in einem erprobten Workshop-Format in entspannter und sicherer Atmosphäre Ihre kommunikativen Stärken und Schwächen zu erkunden, konkretes und wertschätzendes Feedback zu erhalten und Ihren eigenen Kommunikationsspielraum zu erweitern. Sie bekommen bewährte Konzepte an die Hand (Verständlichkeit und Wirksamkeit in der Alltags- und Wissenschaftskommunikation, Gesprächsführung, Prüfungssituationen usw.), mit denen Sie eine bessere Vorstellung von den Rahmenbedingungen erfolgreicher Kommunikation entwickeln können. Sie erfahren, was die Verbesserung Ihres individuellen Kommunikationsstils für Ihre persönliche Entwicklung bedeutet und können sich effektive Werkzeuge aneignen, mit denen Sie gezielt für Ihren spezifischen Bedarf Ihre kommunikativen Fähigkeiten verbessern können. Der Kurs ist für alle Semester geeignet, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Schwerpunkt liegt dabei wie immer auf der Praxis: wir werden viel miteinander kommunizieren, verschiedene Techniken ausprobieren und so ganz praktisch erkunden, wie gute Kommunikation konkret funktioniert.

Referent: Björn Hambsch

Anmeldung: hier