News in Life Sciences

06/18/2014

Mut zur Wut

Kleve/Kamp-Lintfort, 18. Juni 2014: Im Rahmen eines Plakatkurses unter der Leitung von Professor Christoph Zielke, Professor für Mediendesign an der Hochschule Rhein-Waal, entwickelte die Studierende Viviane Brücker aus dem zweiten Semester des Studiengangs „Information and Communication Design“ ein Plakat zum Thema „Mut zur Wut“. Das entstandene Plakat von Viviane Brücker mit dem Titel „Wenn ich mal groß bin, werde ich ein Chicken Nugget“ wurde aus 2573 eingereichten Postern von 1220 Teilnehmern aus 54 Ländern unter die besten 30 Plakate gewählt.

06/16/2014

Studierende der Hochschule Rhein-Waal auf Tour

Kleve/Kamp-Lintfort, 16. Juni 2014: Im Rahmen einer Fachexkursion zu dem Thema „Besonderheiten und Struktur des Agrarsektors in Ostdeutschland“ reisten Studierende der Fakultät Life Sciences in den Osten Deutschlands. Einführend in das Thema der aktuellen Entwicklungen im deutschen Ökolandbau stand ein Vortrag an der Universität Göttingen von Herrn Dr. Sebastian Lakner, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Agrarökonomie und ländliche Entwicklung der Universität.

06/13/2014

Raketenantrieb

Kleve/Kamp-Lintfort, 13. Juni 2014: Wie funktionieren eigentlich Raketen und was kann man mit ihnen überhaupt alles machen? Raketen sind nicht nur an Sylvester zu bestaunen. Sie sind derzeit die einzige Methode Satelliten und Raumschiffe zu bewegen. Wie das funktioniert und was die Bereiche Chemie und Physik mit Raketen gemeinsam haben, erklärt Prof. Dr. Neil Shirtcliffe. Dabei knallt, zischt und dampft es im Audimax der Hochschule Rhein-Waal. Die kleinen Besucherinnen und Besucher erwarten spannende und spritzige Wasser-Experimente zum Nachmachen und Bestaunen.

Die Kinder-Uni

05/22/2014

Students develop "Art & Cycle" App

Students have developed an app that navigates cyclers to places which inspired landscape artists.

05/05/2014

Die Servicestelle für Lehrbeauftragte geht online

Kleve/Kamp-Lintfort, 17. April 2014: Ein Meilenstein im Verlauf des Projektes, denn jetzt können alteingesessene Lehrbeauftragte und auch Neueinsteiger/innen sich in der Online-Datenbank unter www.lehrbeauftragtenpool.de registrieren und dort ein Profil mit ihrem Lehrangebot anlegen.

04/30/2014

zdi-Zentrum Kamp-Lintfort

Das zdi-Zentrum Kamp-Lintfort, das Schulamt für den Kreis Wesel und sein Kompetenzteam NRW sind Bildungspartner

04/30/2014

Bundespräsident Joachim Gauck besucht die Hochschule Rhein-Waal

Kleve/Kamp-Lintfort, 30. April 2014: Anlässlich der bevorstehenden Europawahl besucht der Bundespräsident Joachim Gauck am Dienstag, 13. Mai 2014 die Stadt Kleve und die Hochschule Rhein-Waal. Wohnen in Deutschland, arbeiten in den Niederlanden oder umgekehrt: Im deutsch-niederländischen Grenzgebiet zeigt sich, wie Europa zusammenwachsen kann! In der Stadt Kleve und den umliegenden Städten und Gemeinden ist dies bereits gelebte Realität und kann als ein Beispiel für Europa gelten. Zu diesem Thema wird der Bundespräsident um ca.

04/28/2014

Vor der Europawahl - Wohin geht Europa?

Kleve/Kamp-Lintfort, 28. April 2014: Am 25. Mai 2014 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum achten Mal das Europäische Parlament. Obwohl das Europäische Parlament als Stimme der Bürger in der Europäischen Union in den letzten Jahren immer einflussreicher geworden ist, sank die Beteiligung bei der Europawahl sowohl in Deutschland als auch europaweit. Dies hängt unter anderem mit dem weit verbreiteten Gefühl zusammen, die europäische Politik und die europäischen Institutionen regierten am Bürger vorbei und seien ohnehin nur schwer zu verstehen.

04/25/2014

Krafttraining senkt Bluthochdruck

Kleve/Kamp-Lintfort, 25. April 2014: Die Studierende Heike Holtappel aus dem Studiengang „Bio Science and Health“ der Fakultät Life Sciences der Hochschule Rhein-Waal untersuchte im Rahmen ihrer Bachelorarbeit die Auswirkungen eines angepassten Krafttrainings auf den Gesundheitszustand von Personen mit leichtem bis mittelschwerem Bluthochdruck. Dieser ist weit verbreitet und kann unbehandelt zu schwerwiegenden Konsequenzen wie Herzinfarkt und Schlaganfall führen.

04/24/2014

Studium Generale an der Hochschule Rhein-Waal

Kleve/Kamp-Lintfort, 24. April 2014: Auch im kommenden Sommersemester werden im Studium Generale wieder spannende Themen vorgetragen. Experten aus Hochschule, Medizin, Informatik und Technik referieren am Campus Kleve und am neuen Campus Kamp-Lintfort der Hochschule Rhein-Waal. Sie bereiten aktuelle Themen alltagsnah auf und geben interessierten Bürgerinnen und Bürger wieder einen informativen und unterhaltsamen Einblick.

Pages