Beauftragte für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung

Beratung und Unterstützung

Die Hochschule Rhein-Waal möchte alle Studierenden dabei unterstützen, ihr Studium erfolgreich durchlaufen zu können.

Die Beauftragte für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung ist deshalb Ansprechpartnerin für Studierende, die aufgrund ihrer besonderen Situation Fragen zur Studiengestaltung oder zu Nachteilsausgleichen haben. Die Beratung ist vertraulich.

Im Handbuch Studium und Behinderung werden die wichtigsten Themen angesprochen. Diese Informationen geben einen guten Überblick, ersetzen jedoch selten ein persönliches Gespräch.