Vanessa Jansen-Meinen M.A.

Events und Marketing, Tourismus und Nachhaltigkeit – diese Themen beschäftigen Vanessa Jansen-Meinen. Auslandsaufenthalte während des Studiums, aber auch in der späteren beruflichen Laufbahn prägten ihr Interesse am Reisen und anderen Kulturen.

Die gebürtige Kleverin studierte Internationales Tourismusmanagement in Freiburg/Breisgau, Brighton (UK) und Heide/Westküste, welches sie mit dem Master of Arts abschloss.

Umfassende Erfahrungen sammelte sie als Projektleiterin in zwei Hamburger Agenturen im Geschäftsreisetourismus, wo sie für die Organisation von Kongressen wissenschaftlicher Fachgesellschaften samt Steuerung der Projektteams national und international verantwortlich war. Nach knapp zehn Jahren in der operativen Umsetzung von Projekten im Bereich Tourismus, Marketing und Events ist es ihr seit Oktober 2013 ein Anliegen, ihre Begeisterung für aktuelle Fragen des nachhaltigen Veranstaltungsmanagements und Tourismusmarketings an der Hochschule Rhein-Waal und der Internationalen Berufsakademie mit Studierenden und Kollegen zu teilen.

Seit April 2014 vertritt sie den Studiengang Alternativer Tourismus auch als Studiengangmanagerin.

Parallel dazu arbeitet sie an ihrer Promotion über die Messbarkeit der Nachhaltigkeit von Veranstaltungen am International Centre for Research in Events, Tourism and Hospitality (ICRETH) der Leeds Beckett University, UK.

Vanessa Jansen-Meinen ist verheiratet und lebt nahe der niederländischen Grenze.

Publikationen

Jansen-Meinen, V. (2013): Tagungen und Kongresse. In: Kirchner, Manuela (Hrsg.). Events in der Wissenschaft. Edition Ratgeber Wissenschaftsmarketing,  Bd. 3, Berlin: Innokomm Forschungszentrum & TUBS Berlin, S. 73 – 115

 

Zurück zur Übersicht