Ausschreibung: Fellowship für Innovation in der digitalen Hochschullehre und Curriculum 4.0

Bewerbungsfrist bis zum 15.10.2021

Dieses Jahr werden hochschulintern die gemeinsamen Förderlinien des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und der Hochschule Rhein-Waal „Fellowship für Innovationen in der digitalen Hochschullehre“ (digiFellow) und Curriculum 4.0 organisiert und ausgeschrieben.

 

Das Fellowship für Innovationen in der digitalen Hochschullehre (digiFellow) wird mit insgesamt 78.300 Euro gefördert. Gefördert werden Ideen im Bereich des digital gestützten Lehrens und Lernens. Die Förderung ist ein individueller Anreiz für die Entwicklung und Erprobung digital gestützter Lehr- und Lernformate oder die Neugestaltung von Modulen und Studienabschnitten unter konsequenter Nutzung digitaler Möglichkeiten.

 

Die Förderlinie Curriculum 4.0 hat einen Fördertopf in Höhe von 160.000 Euro. Das Förderprogramm soll einen Beitrag dazu leisten, die Curricula bestehender Studiengänge weiterzuentwickeln, neue Studieninhalte aufzugreifen sowie Studien- und Lernformen an eine zunehmend durch Digitalisierung geprägte Lebens- und Arbeitswelt anzupassen. Die geförderten Projekte nehmen einen ganzen Studiengang in den Blick oder fokussieren ganze curriculare Abschnitte oder Module, wie beispielsweise die Studieneingangsphase.

 

Alle Lehrenden der Hochschule Rhein-Waal sind ab sofort eingeladen, sich um beide Förderlinien zu bewerben. Die Bewerbungsfrist ist der 15.10.2021.

 

Bitte entnehmen Sie alle weiteren Informationen zum Bewerbungsverfahren der Ausschreibung im Downloadbereich auf dieser Seite.

 

Die Zusammensetzung der Jury wird zu einem späteren Zeitpunkt hier veröffentlicht.