Duale Studiengänge

An der Fakultät Kommunikation und Umwelt in Kamp-Lintfort können Sie die Studiengänge „International Business Administration“, „Medien- und Kommunikationsinformatik“ und „E-Government“ auch ausbildungsbegleitend studieren. Das duale Studium kombiniert eine Berufsausbildung mit einem um ein Jahr gestreckten Hochschulstudium. So können Sie in neun Semestern sowohl einen Bachelor-Abschluss als auch einen Ausbildungsabschluss erhalten.

Duale Studiengänge zeichnen sich durch die enge Verzahnung von Theorie und  Praxis aus, denn die an der Hochschule erlernten Inhalte können direkt in der Praxis angewandt werden.

Ablauf des dualen Studiums

Während der ersten vier Semester studieren Sie an zwei festen Tagen an der Hochschule, drei Tage sind Sie in Ihrem Ausbildungsbetrieb. Während der Semesterferien sind Sie Vollzeit im Unternehmen tätig bzw. nehmen Ihren Urlaub. Im Vergleich zu den Vollzeit-Studierenden haben Sie einen reduzierten Vorlesungs- und Prüfungsumfang, um parallel die Ausbildung absolvieren zu können. Ab dem fünften Semester, nach Ihrer IHK-Abschlussprüfung, belegen Sie vier Hochschulmodule pro Semester und arbeiten i.d.R. an zwei Tagen in derWoche in Ihrem Unternehmen. Theorie und Praxis werden eng verzahnt und so bearbeiten Sie im 7. und 8. Semester ein angewandtes Projekt in Ihrem Unternehmen - betreut durch einen Professor der Hochschule. Im 9. Semester schreiben Sie Ihre Bachelorarbeit, i.d.R. ebenfalls in Kooperation mit Ihrem Unternehmen.

Zugang zum dualen Studium

Um einen der angebotenen Studiengänge dual zu studieren ist die Vorlage eines Ausbildungsvertrages erforderlich. Sie suchen sich selbst einen Ausbildungsplatz und stimmen sich mit dem ausbildenden Unternehmen darüber ab, parallel an der Hochschule Rhein-Waal zu studieren. Mit Vorlage des Ausbildungsvertrages erfolgt die Einschreibung für das duale Studium. Alle Studiengänge sind für dual Studierende zulassungsfrei.

Mögliche Ausbildungsberufe

Grundsätzlich sind alle Ausbildungsberufe denkbar, die zum angebotenen Studienfach passen. Gängige Ausbildungsberufe für den Studiengang International Business Administration sind Industriekauffrau/-mann, Groß- und Außenhandelskauffrau/-mann, Kauffrau/-mann für Büromanagement,  Bankkauffrau/-mann, Kauffrau/-mann für Tourismus und Freizeit o.ä. Für den Studiengang E-Government sind sinnvolle Berufsbilder z.B. - Fachinformatiker/-in Systemintegration bzw. Anwendungsentwicklung, IT-Systemkauffrau/-mann oder Informatikkauffrau/-mann. Diese sind auch mit Medien- und Kommunikationsinformatik gut kombinierbar.

Berufsschule

Je nach Studiengang und Ausbildungsberuf besuchen Sie die Berufsschule gar nicht oder nur in reduziertem Umfang. In der Regel wird vorausgesetzt, dass die dual Studierenden sich den Stoff für die IHK-Abschlussprüfung selbständig im Rahmen ihres Studiums erarbeiten.

Kooperationspartner

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Kooperationspartner am Standort Kamp-Lintfort

  • Almatec Maschinenbau GmbH, Kamp-Lintfort
  • Aumund Fördertechnik GmbH
  • Baumann Rechtsanwaltsgesellschaft  mbH
  • BW Plus Röntgen GmbH & Co. KG
  • Dr. Oetker Frischeprodukte Moers KG
  • Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH
  • Gardemann Arbeitsbühnen GmbH
  • Hüttenwerke Krupp Mannesmann GmbH
  • Information und Technik Nordrhein-Westfalen
  • Kämmerling & Becker Bildungs-GbR
  • Klaus Fischbach GmbH
  • Kommunales Rechenzentrum Niederrhein
  • Kreis Kleve
  • KuCa Veranstaltungsgesellschaft UG
  • Marschmann Gruppe, Moers
  • Paradies GmbH, Neukirchen-Vluyn
  • PKF FASSELT Consulting GmbH
  • Primagas Energie GmbH & Co. KG
  • Sauels frische Wurst GmbH Fleischwaren & Co. KG
  • Schülerhilfe Moers/Kamp-Lintfort
  • Stadt Bochum
  • Targo Dienstleistungs GmbH
  • UFP Deutschland GmbH

 

Kontakt

Kamp-Lintfort Campus
Friedrich-Heinrich-Allee 25,
47475 Kamp-Lintfort

Tel: +49 2842 90825-0
E-Mail: info@hochschule-rhein-waal.de

 

 

Student Service Center

E-Mail: studienberatung@
hochschule-rhein-waal.de

 

 

Beauftragte der Fakultät für das Duale Studium

Prof. Dr. Franca Ruhwedel
E-Mail: franca.ruhwedel@
hochschule-rhein-waal.de